Kompaktseminare im Herbst

K5: Führung und Leitung in Diakonie und Sozialwirtschaft

Das Seminar gibt Ihnen Einblick in zentrale Themen und Theorien zu diakonischer Unternehmensführung und regt das Nach-denken über die eigene Führungsrolle und Führungspraxis an. Es reflektiert die Entscheidungspraxis in diakonischen Unternehmen und bietet einen Überblick über Governancefragen. Systemtheoretische Analysen zur Verortung der Diakonie undeine Einführung in das systemische Managementverständnis des neuen Managementmodells aus St. Gallen runden das Seminar ab.

Termine: 24. bis 26. Oktober 2019 und 21. bis 23. November 2019

K1: Multirationales Management in Kirche und Diakonie

In diakonischen Unternehmen treffen multirationale, d.h. theologische, ökonomische und weitere fachliche Perspektiven auf einander. Das erfordert interdisziplinäre Leitung und die Kooperation verschiedener Rationalitäten in der Unternehmensführung. Um das zu ermöglichen, braucht es Verständnis für die Denkweisen der beteiligten Rationalitäten. Es braucht die Fähigkeit, Organisationen in der Interaktion mit ihrer Umwelt wahrnehmen und „lesen“ zu können und und es braucht einen Blick für die besondere Verortung und Steuerung hybrider bzw. multirationaler Organisationen. Die konkreten Handlungsmuster und Herausforderungen für das Zusammenspiel der Perspektiven im Management diakonischer Unternehmen werden miteinander erkundet und diskutiert.

Termine: 24. bis 26. Oktober 2019 und 21. bis 23. November 2019