Fachtagung: Doing Culture V

Aktuelle Änderung: Die Tagung Doing Culture V mit FAKD und Diakonie Hessen wurde abgesagt und wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt!

Wem nutzt das?

16. und 17. März 2020

Mittlerweile ist diese Fachtagung zu so etwas wie einem Branchentreff aller derjenigen geworden, die sich mit diakonischer Unternehmenskultur beschäftigen. Ein Ort, an dem aktuelle wissenschaftliche Forschung bunte Praxis trifft, an dem beides reflektiert wird und gemeinsam Entwicklungen stattfinden. Aufgrund der großen Nachfrage möchten wir daher 2020 zum fünften Mal mit Ihnen über Aspekte diakonischer Unternehmenskulturen ins Gespräch kommen

Im Mittelpunkt der Diskussion und Forschung zur diakonische Unternehmenskultur standen in den letzten Jahren Führungskräfte und Mitarbeitende: Führungskräfte als diejenigen, die für die Gestaltung einer diakonischen Unternehmenskultur Rechnung zu tragen haben und Mitarbeitende als Zielgruppe von vielfältigen Bildungs- und Kulturangeboten. Auf der anderen Seite wissen wir genau, dass Unternehmenskultur auf vielfältiger Weise im Alltag geprägt wird.

In diakonischen Einrichtungen und Diensten arbeiten und leben wir mit und für Menschen, die sich uns anvertrauen. Doing Culture V möchte diese Menschen in den Blick nehmen: Was sind ihre Interessen an einer diakonischen Unternehmenskultur? Welche Rolle können und wollen sie bei der Gestaltung einer diakonischen Unternehmenskultur spielen? Welche Erwartungen haben sie an eine diakonische Organisation? Was ist ihnen dabei wichtig und was eher vernachlässigenswert?

Fragen wie diese stehen im Zentrum der fünften Tagung „Doing Culture“. Erfahrungen und Impulse aus unterschiedlichen Hilfefeldern und Regionen Deutschlands werden dazu Anregungen bieten.

Bitte beachten Sie das detaillierte Programm dieser Tagung auf www.fa-kd.de

Zielgruppe

Führungs- und Leitungskräfte der Diakonie, die strategische und / oder operative Verantwortung für die diakonische Kultur ihrer Unternehmen tragen

Termin

16.-17. März 2020

Ort

Evangelische Akademie Frankfurt, 60311 Frankfurt a. Main