Prof. Dr. Martin Büscher

Prof. Dr. rer. pol. Martin Büscher

  • stellvertretender Institutsdirektor
  • Tel.: 0521 144 – 26 17
  • buescher@diakoniewissenschaft-idm.de

Kurzvita

Seit 2008

Professor für Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschafts- und Unternehmensethik am Institut für Diakoniewissenschaft und Diakoniemanagement (IDM) der Kirchlichen Hochschule Wuppertal Bethel, zuständig für den  internationale Studiengang, Stellv. Direktor des IDM, Rektor der Hochschule seit WS 2017/18.

2015-2018

Initiator und Dekan der Ecumenical School for Governance, Economics and Management (GEM-School) des Ökumenischen Rates der Kirchen (WCC).

1995-2007

Direktor der Industrie- und Sozialarbeit der Ev. Kirche von Westfalen in Haus Villigst und Studienleiter der Ev. Akademie für Politik, Wirtschaft und internationale Beziehungen.

1990 – 1991

Forschungsaufenthalte an der Harvard University (Harvard Divinity School, Department of Economics) und am Institut für Weltwirtschaft und internationale Beziehungen (IMEMO), Moskau.

1988-1995

Wiss. Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsethik der Universität St. Gallen (CH), 1993-95 dessen Vizedirektor, 1995 Habilitation für Wirtschafts- und Sozialethik an der Universität St. Gallen.

1988

Promotion zum Dr. rer.pol. an der Universität Freiburg.

1976 – 1987

Studium der Wirtschaftswissenschaften und Ev. Theologie an den Universitäten Köln, Freiburg und Heidelberg, als erster Wirtschaftswissenschaftler Stipendiat des Lutherischen Weltbundes (LWF) für Studien an der University of Zimbabwe (1985-86).

Prof. Büscher, geb. 1957, ist verheiratet, hat drei heranwachsende Söhne und lebt in Schwerte.

Wichtige Publikationen

  • Büscher, Martin: Evangelische Wirtschaftsethik als Papiertiger: Bedarf für Grundlagenreflektion, Kompetenzbildung und Prozessorganisation – Nationale und internationale Ansätze, in: Manzeschke Arne (Hrsg.), Evangelische Wirtschaftsethik – Wohin?, Münster 2018, 97-114.
  • Büscher, Martin: Von des christlichen Standes Rückzug – Eine wirtschaftsethische Zuordnung von Religion und Wirtschaft, in: Mennecke, Ute / Zschosch, Hellmut (Hrsg.), Von des christlichen Standes Besserung – 500 Jahre Reformation, Leipzig 2017, 213-226.
  • Büscher, Martin (Hg.), Diakonische Unternehmen multirationalführen, Grundlagen – Kontroversen –Potentiale, Baden-Baden 2017.
  • Büscher, Martin: Theology and Economics – Communicating between Two Worlds, in: The Presbyterian Outlook (Special Issue „A Primer on Economics for Church Leaders“), Vol. 199 No. 4, 2017, 18-22.
  • Büscher, Martin: Multirationales Management in diakonischen Unternehmen – Hermeneutische Grundlegung eines diakoniewissenschaftlichenParadigmas, in: Diakonische Unternehmen multirational führen – Grundlagen –Kontroversen – Potentiale, Reihe Diakoniewissenschaft | Diakoniemanagement, Baden-Baden 2017, 18-46.
  • Büscher, Martin: Geist in Strukturen! Impulse fürhermeneutisches Management, in: Christoph Noetzel und Barbara Montag (Hrsg.), Geistliche Leitung in der Diakonie, Düsseldorf 2015, 62-69.
  • Büscher, Martin (Hg.): Glaube und Politik – EvangelischeZugänge zur Wahrnehmung öffentlicher Mitverantwortung, Neukirchen-Vluyn 2015.
  • Büscher, Martin: Normatives Management. Ethik, Werte und Bewertungen in der BWL, in: Theologie und Glaube, Sonderheft Wirtschaftsethik, Jg. 104. 3/2014,  270-282.
  • Büscher, Martin: Interdisziplinäre Weichenstellungen fürnormatives Management. Managementkategorien in privatwirtschaftlichen Unternehmen, öffentlicher Verwaltung und kirchlicher Sozialwirtschaft, in: Schmidt, Heinz / Hildemann, Klaus D. (Hrsg.): Nächstenliebe und Organisation.Leipzig 2013; S.271-284, leicht überarbeitete Fassung des Beitrages in: Wieland, J. (Hg.) Die Zukunft der Firma, Marburg 2011, 41.59.
  • Büscher, Martin: Marktwirtschaft als politische Gestaltungsaufgabe – Ethische Dimensionen einzel- und gesamtwirtschaftlicher Ökonomie. Metropolis Verlag, Marburg 2008.
  • Büscher, Martin: Integrating the Ethical Perspective – Methods, Cases and Levels in Business Management, München und Mering 2005.
  • Büscher, Martin: Marktwirtschaft und Kontextuelle Ökonomie – Wirtschaftsethische Grundlagen zur Weiterentwicklung der Ordnungspolitik, Wiesbaden 2000.
  • Büscher, Martin: Afrikanische Weltanschauung und ökonomische Rationalität – Geistesgeschichtliche Hintergründe des Spannungsverhältnisses zwischen Kultur und wirtschaftlicher Entwicklung, Freiburg i.Br. 1988.
  • Büscher, Martin: Marktwirtschaft und Kontextuelle Ökonomie –Wirtschaftsethische Grundlagen zur Weiterentwicklung der Ordnungspolitik, Wiesbaden 2000.

Die vollständige Publikationsliste finden Sie hier:

Publikationsliste Prof. Dr. Büscher

Ausführliche Informationen zu Prof. Dr. rer. pol. Martin Büscher finden Sie unter:

www.kiho-wb.de/personal/martin-buescher/