Alle Veranstaltungen angesichts der jüngsten Entwicklungen der Covid 19-Infektionszahlen in digitalen Formaten

Aufgrund der Entwicklung der Covid 19-Infektionszahlen hat der Institutsrat des IDM in einer Sondersitzung entschieden, vorübergehend alle in Präsenz oder hybrid geplanten Veranstaltungen auf digitale Formate umzustellen.

Dies betrifft alle Lehrveranstaltungen, das Diakoniewissenschaftliche Kolloquium am 17. November 2021 sowie das Forum Diakoniewissenschaft am 26. November 2021.

So wollen wir der RKI-Empfehlung zur Vermeidung von Großveranstaltungen sowie möglichst aller nicht notwendigen Kontakte, entsprechen und die Teilnehmenden hinsichtlich risikobehafteter Anreisemodalitäten und im Umgang mit vulnerablen Gruppen schützen. Wir wollen zugleich einen Beitrag leisten zum verantwortlichen, kollektiven Umgang mit gesellschaftlichen Interessenlagen.

Die Teilnehmendengruppen an den genannten Veranstaltungen werden zeitnah gesondert informiert.