Führen in Übergängen. – Erstes diakoniewissenschaftliches Kolloquium im Jahr 2022 am 19. Januar

Mit einem Vortrag und anschießender Diskussion über das

Führen in Übergängen – Erfahrungen und Wahrnehmungen mit dem „Zauber“ vom Ende und Anfang

begannen die diakoniewissenschaftlichen Kolloquien im Jahr 2022.

Uns allen war das Thema „Übergang“ kurz nach dem Jahreswechsel präsent, zumal das IDWM den Übergang des Instituts an die Universität Bielefeld vollzogen hat. Es erwartete uns ein inhaltlicher Impuls des Theologen und Diakoniewissenschaftlers Pastor Uwe Mletzko, dessen eigener beruflicher Übergang vom Amt des theologischen Geschäftsführer der DIAKOVERE gGmbH zu dem des Vorstandsvorsitzenden und Direktors der Evangelischen Stiftung Alsterdorf, Hamburg, ebenfalls zum Jahreswechsel vollzogen worden ist. Pastor Uwe Mletzko war zuvor lange persönlicher Referent des Präsidenten der Diakonie Deutschland und verfügt über umfassende Leitungserfahrung aus diakonischen Einrichtungen und Unternehmen, von denen er gleichsam lebhaft, fundiert und inspirierend berichtete.